Mount Inspire - Insights

CLAIM! Bleiben Sie im Gedächtnis!

Nichts ist langweiliger als Phrasen. Keiner braucht leere Worte, schon gar nicht in der Kommunikation eines Unternehmens. Um im Gedächtnis zu bleiben benötigen Unternehmen eine Identität, die sich in wenigen Worten kommunizieren lässt. Ein guter Claim ist die Zusammenfassung jeglicher Unternehmenskommunikation, eingedampft auf wenige Buchstaben. Eine komplexe Herausforderung, die aber lohnt. Denn idealerweise entsteht bei Ihren Kunden, Mitarbeitern und Partnern mit dem Claim eine ganze Marke im Kopf, die im Gedächtnis bleibt.

Bloß keine Phrase - Ein guter Claim benötigt Zeit!

Betrachten Sie den Claim von Mount Inspire und die daraus resultierende Idee im Kopf. Im Anschluss zerlege ich den Claim in die kleinste Größe um Ihnen meine Herangehensweise an eine Claim Entwicklung zu demonstrieren.

Mit dem Namen „Mount Inspire“ drücke ich die grundsätzliche Beziehung zwischen mir als Texter und den Bergen aus. Die Berge nehmen dabei eine aktive Rolle ein, die Berge inspirieren mich. Ich werde nicht inspiriert von den Bergen, „Mount Inspired“ wäre deshalb nicht möglich. Der Claim verdeutlicht die Botschaft und überführt den verkürzten Namen in eine verständlichere Botschaft. Jedes Wort, gar jeder Buchstabe kommt auf den Prüfstand und wird kritisch analysiert. Denn mit jedem zusätzlichen Wort wird die Aussage ein Stück weit verwässert. Sie können sich das mit dem Bild der Gießkanne vorstellen. Jede Wort, als jede Öffnung sorgt für Ablenkung, was für der Entwicklung eines guten Claims hinderlich ist.

Prozess einer Claim Entwicklung

Am Anfang steht die Identität eines Unternehmens. Dazu gehören der Name des Unternehmens genauso wie das Auftreten am Markt. Doch auch Persönlichkeiten, menschliche Aspekte zahlen auf die Identität ein und werden in der Claim Entwicklung berücksichtigt. Aus dem Zusammenspiel aller Faktoren entsteht ein erster „RAW CLAIM“, der nun mit verschiedenen Interessenten getestet wird.

Ganz wichtig ist das Feedback der Mitarbeiter – können sich die Mitarbeiter mit dem Claim identifizieren? Nur mit Akzeptanz der gesamten Belegschaft ist eine erfolgreiche Verankerung in der DNA des Unternehmens möglich. 

Im nächsten Schritt kann der CLAIM am Markt getestet werden. Für Mount Inspire habe ich mein gesamtes Netzwerk eingesetzt und „Because Mountains Inspire“ getestet. Das Feedback war überwältigend gut, sonst würde ich den Ausspruch ja auch nicht einsetzen. 

Mit dem Feedback von Mitarbeitern, Partnern und Kunden wird der Claim solange verfeinert, bis er perfekt ist. Danach erfolgt ein zweistufiger Rollout, um den Claim nochmals überprüfen zu können. Der Claim ist ready to go!

Meine Leistungen

Ich unterstütze Sie im gesamten Entwicklungsprozess – vom ersten Prototypen bis zum Rollout – und entwickle einen Claim, der voll und ganz zu Ihnen passt!